So könnt ihr mitmachen:

Für heuer ist es zu spät – wir freuen uns aber auf eine rege Teilnahme 2018!

  1. Anmelden:
    Bundesland-Koordinator kontaktieren und Team anmelden
    (Nicht zwingend nötig, aber für die Organisatoren hilfreich.)
  2. Mitmachen:
    am BirdRace teilnehmen
  3. Ausgefüllte Artenliste rechtzeitig (!) abgeben:
    Die Unterlagen mit den Hauptsponsoren verziert stehen rechts unten zum Download bereit. Dokument downloaden und umbenennen (statt "X" bitte den Teamnamen eintragen) , ausfüllen und rechtzeitig bis Montag, den 8. Mai 2017 (15:00) an den Bundesländer-Koordinator senden.
    (Zu spät abgegebene Artenlisten können leider nicht in die Wertung aufgenommen werden. Preise können nur an jene Teams vergeben werden, die auch eine Adresse/Telefonnummer angegeben haben)
  4. Zusätzlich in www.ornitho.at eintragen (optional)
    Die Beobachtungen bis 15.Mai 2017 (12.00) zusätzlich in www.ornitho.at eintragen und einen SLC-Feldstecher von Swarovski-Optik gewinnen!
    (Je Team reicht es, wenn von einem Racer die wichtigsten Beobachtungen in www.ornitho.at eingetragen werden)

Bundesländer-Koordinatoren

Die Bundesländer-Koordinatoren versuchen ihre Teams so zu koordinieren, dass im eigenen Bundesland möglichst viele verschiedene Arten gesichtet werden. 

Denn das Bundesländer-Team mit der relativ gesehen umfangreichsten Artenliste wird mit den Sponsorgeldern für ein Artenschutzprojekt belohnt.

Burgenland: 

Harry Grabenhofer (+43 676 4592057)

 

Kärnten: 

Werner Petutschnig (+43 664 8053618246)

 

Niederösterreich: 

Manuel Denner (+43 650 9565292)

 

Oberösterreich:  

Regina Riegler (+43 650 4517302)

 

Salzburg: 

Tobias Schernhammer (+43 650 3231187) 

 

Steiermark: 

Sebastian Zinko  (+43 664 7685414)

 

Tirol: 

Paul Wohlfarter (+43 699 11294027)

 

Vorarlberg

Hubert Salzgeber  (+43 664 9155310)

 

Wien:

Christoph Roland (+43 650 5246913)