Das Austrian BirdRace

Was das ist? … Teams von mindestens zwei TeilnehmerInnen versuchen innerhalb von 24 Stunden so viele Vogelarten wie möglich zu entdecken und sammeln damit auch noch Sponsorengelder für ein Naturschutzprojekt! 
Und weil uns die Natur am Herzen liegt sind dabei ausschließlich die eigene Muskelkraft oder öffentliche Verkehrsmittel zur Fortbewegung erlaubt.

Das Beste? … Jeder darf mitmachen!


BirdRace 2017

14. Austrian BirdRace

Sa 6. – So 7. Mai 2017

(15:00 – 15:00 Uhr)

Foto-Galerie

Über 10 Jahre BirdRace in bunten Bildern!

BirdRace 2016

281 Personen (89 Teams)

218 Arten entdeckt

7604 Euro für den Artenschutz!



Die 5 besten Gründe für Deine Teilnahme am BirdRace

 

  1. Birden für einen guten Zweck
    Für jede beim BirdRace erfasste Art wird von Sponsoren ein Geldbetrag für ein Artenschutzprojekt gespendet!

  2. Vogelschauen in der Gruppe macht am meisten Spaß
    Nimm Freunde und Verwandte mit und zeig ihnen, wie toll die Vogelwelt ist!
    Vergleicht eure Ergebnisse der letzten Jahre – Ihr werdet sehen, was ihr für ein Gespür zum Entdecken neuer Arten Ihr entwickelt.

  3. Gut für Körper und Umwelt
    Die umweltschonende Fortbewegung hält dich fit und hilft dir Stress abzubauen.

  4. Dein Beitrag zur Wissenschaft
    Liefere wichtige Daten über unsere heimische Vogelwelt, indem du deine Beobachtungen in die Meldeplattform ornitho.at eingibst.
  5. Gewinne schöne Preise
    Nicht zuletzt werden unter allen Teams schöne Preise verlost!

Shirt-Shop

Du hättest gern ein BirdRace-Shirt?

Kein Problem – in unsrem Online-Shop gibt's eine große Auswahl an Shirts in unterschiedlichsten Farben und Größen zum Selbstkostenpreis!

 

 

» Zum Shirt-Shop


BirdRace Siegerteam 2016: „Styrian Wetland Birders“ // Andreas Tiefenbach und Gudrun Kaufmann
BirdRace Siegerteam 2016 „Styrian Wetland Birders“ (A. Tiefenbach und G. Kaufmann)

Ergebnis aus dem Jahr 2016 im schnellen Überblick

 

Trotz schlechtem Wetter auch 2016 wieder eine Steigerung der Teilnehmerzahl und der Spendensumme für den Artenschutz.
Danke an alle die dabei waren!

  • 281 Personen (in 89 Teams)
  • 218 Vogelarten
  • 7.604€ für den Artenschutz!

 


Veranstalter

BirdLife Österreich und  bird.at veranstalten jährlich das Austrian-BirdRace.


Hauptsponsoren


Organisatoren

Christoph Roland

Organisator des Austrian BirdRace.

Mitbegründer von bird.at

Klaus Hofer

Die Auswertung der Ergebnisse wird nun schon seit mehreren Jahr professionell von Klaus Hofer durchgeführt.

Vielen Dank!

Harald Hackel

Unterstützung in grafischen Dingen.

www.haraldhackel.com

Katharina Loupal

Den Bereich Öffentlichkeits- und Pressearbeit betreut seit heuer

Katharina Loupal, Bakk. BA
Tel: +43 (0)699 14801330
katharina.loupal@birdlife.at